Berufliche Vorsorge: Grenzbeträge ab dem 1. Januar 2019

Grenzbeträge für die obligatorische berufliche Vorsorge:

  • Mindestjahreslohn:                       CHF  21’330.00
  • minimaler koordinierter Lohn:  CHF    3’555.00
  • maximal koordinierter Lohn:     CHF  60’435.00
  • Koordinationsabzug:                    CHF  24’885.00
  • obere Limite des Jahreslohns:    CHF  85’320.00

Gebundene Selbstvorsorge Säule 3a:
Maximale Steuerabzugs-Berechtigung für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen

  • bei Zughörigkeit zu einer Vorsorgeeinrichtung der zweiten Säule:        CHF  6’826.00
  • ohne Zugehörigkeit zu einer Vorsorgeeinrichtung der zweiten Säule:  CHF 34’128.00